Hofchronik

Kahrer vulgo Hofstatt

Jeder Hof hat so seine eigene Geschichte, so auch der Hofstatt:

 

Die Ahnentafel und somit die Chronik unserer Landwirtschaft lässt sich zumindest bis Anno 1862 zurückverfolgen. Seither liegt der Hof in Kahrer´s Hand. Er war ein typischer Selbstversorgerhof: Milchkühe, Schweine, Hühner, Puten, Grünland für die Grundfutterversorgung und sogar ein paar kleine Ackerflächen der das Gemüsebeet für die selbstständige Versorgung der Familie ergänzte und abrundete.

 

Gottfrieds Eltern, Anna und Franz Kahrer, sind in ihren jungen Jahren auf den Betrieb von Franz´s Großvater zurückgekehrt. Auf dem kleinen Selbstversorgerhof war lediglich ein kleines Wohnhaus und ein „verfallener“ Stall mit 2 Kühen vorhanden. Einfach weitermachen wie bisher war da nicht drin, „das hatte schon damals keine Zukunft mehr“ – eine neue Idee musste her ... 

Franz´s Großeltern
Franz´s Großeltern
Wohnhaus
Wohnhaus

Herdenpioniere

  1978 waren Anna und Franz erst 18 und 20 Jahre alt, als sie die Herausforderung, diese Landwirtschaft zu übernehmen und wiederaufzubauen, annahmen. Sie bauten ein Wohnhaus, renovierten das kleine Stallgebäude worin die ersten Schafe Platz fanden und zogen vier Kinder groß. Seit 1982 gibt es nun die Schafkäseherstellung inklusive Direktvermarktung. Im Nebenerwerb schafften sie sich einen Kundenstock der dank ihres Fleißes und Geschicks rasch wuchs und so auch immer mehr Schafe notwendig und möglich wurden. Bereits 1994 starteten sie mit dem Neubau des Stallgebäudes.

 

Die Entscheidung für Schafe war, trotz der Unerfahrenheit des Jungbauernpaares und der Skepsis aus der umliegenden Bauernschaft gegenüber Schafhaltung, genau richtig: Heute wird bereits seit rund 40 Jahren erfolgreich Schafkäse produziert und direkt vermarktet. 

 

Hofschild
Hofschild
die renovierten Wirtschaftsgebäude Ende der 70er Jahre
die renovierten Wirtschaftsgebäude Ende der 70er Jahre

Stallansicht nach Neubau von 1994
Stallansicht nach Neubau von 1994
Hofkäserei "heute"
Hofkäserei "heute"
Hofkäserei "damals"
Hofkäserei "damals"